Schlagwort-Archiv: longboards

Gute Longboards – Woran erkennt man sie?

gute longboards„Gute Longboards“ ist natürlich ein Begriff, den man erstmal definieren müsste, um zu erfahren, was mit dem Wort „gut“ eigentlich gemeint ist. Aus diesem Grund, würde ich gerne den Begriff in diesem Sinne aus „Longboard-Sicht“ versuchen zu umschreiben.

Mit „gut“ könnte man annehmen, dass ein Longboards stabil ist. Es sollte für den entsprechenden Verwendungszweck geeignet sein (Downhill, Street, Sliden, Dance usw.). Die Wheels sollten eine reibungslose Fahrt garantieren und die Achsen müssten auch intensivere Fahrten mit Leichtigkeit wegstecken können. Auch die Beschaffenheit des Decks ist nicht zu vernachlässigen, denn schließlich sollte das Board auch einiges aushalten.

Auch sollte man darauf achten, dass das gewünschte Board eine gute Bewertung hat, denn wenn andere Boarder etwas gut bewerten, dann kann es schonmal nichts Schlechtes heißen. Nimmt man diese Kriterien und achtet darauf, dass Jedes erfüllt werden kann, dann hat man ein gutes Board. Gut heißt nämlich nicht gleich teuer. Außerdem heißt gut nicht gleich, dass es unbedingt eine bekannte Marke sein muss, damit man sein Board als „gut“ bewerten kann.

Suchst du also gute Longboards, bist du hier genau richtig. Denn in diesem Artikel wird dieses Thema genauer unter die Lupe genommen, um für dich das richtige Longboard zu finden. Schauen wir uns diese „guten Longboards“ doch mal an und finden heraus, was das Wort „gut“ bedeutet. Continue reading