Longboard Zubehoer

Longboard ZubehoerDas Longboard Zubehoer ist mindestens genau so wichtig, wie dein Board selber, denn nach einiger Zeit wirst du sicher Einzelteile ersetzen müssen, wenn du oft fährst. Nichts ist für die Ewigkeit, auch kein Longboard.
Deshalb kann es sein, dass du nach einiger Zeit neue Wheels brauchst, weil die Alten mittlerweile abgefahren sind, oder das Kugellager einfach nicht mehr so reibungslos funktioniert, wie es am Anfang war.

Außerdem kann dir eventuell auch eine Achse gebrochen sein, als du eine Bordsteinkante überkreuzt hast.
Vielleicht ist aber auch dein Deck auf Grund der vielen Fahrten gebrochen und nun benötigst du ein Neues.
Außerdem ist es für viele Boarder wichtig, das richtige Schuhwerk zu tragen, denn richtige Skaterschuhe machen beim Fahren einiges aus.

4.9 von 5 Sternen (7 Bewertungen)
Preis: ab — Euro
5.0 von 5 Sternen (7 Bewertungen)
Preis: ab — Euro

Und eine Ausrüstung wie zum Beispiel ein Helm, oder Gelenkschoner sind ebenfalls von großer Bedeutung. Ein Knochenbruch oder eine Kopfverletzung würde dich nämlich einige Zeit von deinem Longboard trennen und das willst du sicherlich vermeiden.

Longboard Zubehoer – Was brauch ich?

Wie oben schon beschrieben, ist es wichtig, vorsorglich sein Longboard auf Vordermann zu halten, deshalb brauch man ständig sein Longboard Zubehoer. Außerdem ist es von Vorteil, bestimmte Ausrüstung zu haben, um auf den Straßen sicher unterwegs zu sein. Stehst du aber noch vor der Entscheidung, dass du dir ein Longboard kaufen möchtest, dann brauchst du vorerst kein Zubehör, entscheide dich lieber anfangs und vor allem als Einsteiger für ein Komplettboard.

 

★ Rollen/Wheels:
Nach vielen Fahrten wird dir vermutlich aufgefallen sein, dass sich deine Wheels nach und nach abnutzen. Dann ist es Zeit, für Ersatz zu Sorgen. Nichts macht eine Fahrt unerträglicher, als abgenutzte oder sogar defekte Wheels. Longboard Rollen in verschiedensten Ausführungen speziell für dein Board bekommst du hier.

★ Achsen:
Deine Achsen sind verbogen oder sogar angebrochen bzw. gebrochen? Dann muss schnell was Neues her, so kann es schließlich nicht weitergehen. Denn ohne funktionstüchtige Achsen, wirst du dein Board erstmal für einige Zeit in die Ecke stellen müssen. Longboard Achsen findest du bei uns.

★ Deck:
Dein Deck ist angebrochen oder gebrochen? Autsch, blöd gelaufen. Aber kein Problem, für den passenden Ersatz sorgen wir. Ein Longboard Deck ist aber nicht gleich ein Longboard Deck, denn wie du weißt, gibt es eine Menge von verschiedenen Formen und Größen. Egal was für Typ Boarder du bist, wir helfen dir!

★ Werkzeug:
Leider eine Rubrik, die von vielen vernachlässigt wird. Das Longboard Werkzeug ist ein wichtiger Begleiter eines jeden Boarders. Was machst du, wenn sich während einer aufregenden Fahrt die Schrauben lockern? Ständiges nachstellen der Achsen wird ein wichtiger Bestandteil sein, dafür benötigst du auch das richtige Werkzeug.

Schuhe:
Mit falschem Schuhwerk, macht das Boarden kein Spaß, das ist dir bestimmt auch schon aufgefallen. Deshalb ist es wichtig, Longboard Schuhe zu tragen. Nicht nur weil sie gut aussehen, sondern dir auch den richtigen Halt auf dein Brett geben. Skaterschuhe sitzen fest und ermöglichen dir ein besseres Handling beim Fahren.

★ Schutz:
Zu guter Letzt, darf natürlich das wichtigste nicht fehlen – die Schutzausrüstung. Dazu zählt natürlich der Helm, so wie die Gelenk- und Handschoner. Falls du hin und wieder mal auf die Nase gefallen bist, ist das sicherlich nicht weiter tragisch, aber bei hoher Geschwindigkeit sieht das ganze schon etwas anders aus. Hier ist das Tragen der Schoner von höchster Wichtigkeit!