Longboard Marken – Welche sind hot?

longboard markenIn diesem Artikel behandeln wir das Thema Longboard Marken. Es gibt eine Vielzahl von Hersteller im Longboardbereich, aber Fortgeschrittene und Profis greifen bevorzugt zu bestimmten Marken, wenn sie sich für ein Board entscheiden müssen. Dieses Verhalten passiert natürlich nicht grundlos, nicht umsonst heben sich einige Longboards von der Masse ab. Und um genau diese Longboards geht es in diesem Beitrag.

Longboard Marken wie Glob, Sector 9 oder Long Island sollte jedem Longboarder ein Begriff sein. Diese Hersteller zählen zu den absoluten Mustern in der Szene. Unter anderem wollen wir diese Longboards mal ein wenig genau anschauen, um festzustellen, wo die Vor- und Nachteile liegen.

Erwähnen sollte man hier aber trotzdem, dass Einsteiger, Neulinge und Anfänger nicht unbedingt direkt eine teures Board kaufen müssen. Für die ersten Erfahrungen reicht auch ein Longboard, welches in der niedrigeren Preisklasse ist.

Die Longboard Marken im Fokus

In diesem Beitrag nehmen wir beliebte Longboard Marken genauer unter die Lupe. Marken, welche unter den Longboardern sehr beliebt sind.

Globe
★Sector 9
★Long Island
RAM
★Santa Cruz
★Loaded


Globe:
Beginnen wir mit der Marke Globe. Globe ist wohl einer der bekanntesten Marken im Boardsport. Zurecht, denn Globe gibt es bereits seit vielen Jahren und ist aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund schauen wir uns doch mal ein paar der Bestsellerboards von Globe an.

4.0 von 5 Sternen (82 Bewertungen)
Preis: ab — Euro

Sector 9:
Da du dir ein Longboard kaufen möchtest und nach speziellen Marken suchst, darf selbstverständlich Sector 9 nicht fehlen. Sector 9 ist eine Marke, die besonders von Profiboardern bevorzugt wird, da sie für jeden Longboarder was zu bieten haben. Im Vordergrund steht hier Qualität und Langlebigkeit.

Long Island:
Kommen wir nun zu der Marke Long Island. Long Island ist ebenso wie Globe und Sector 9 eine sehr beliebte Marke unter den Longboards. Viele Longboarder vertrauen Long Island schon seit vielen Jahren und wurden nie von deren Qualität enttäuscht.

RAM:
Die Marke RAM ist beliebt bei den Fortgeschrittenen Longboarden unter uns. RAM-Boards befinden sich in der mittleren Preisklasse im Longboard-Bereich. Der Kauf eines Longboardes dieser Marke wird belohnt mit Fahrvergnügen, Zufriedenheit und Stabilität.

3.8 von 5 Sternen (8 Bewertungen)
Preis: ab 69,90 Euro
5.0 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
Preis: ab 89,95 Euro

Santa Cruz:
Sprechen wir über Santa Cruz, muss man selbstverständlich die Kreativität der Boards beachten. Boards von diesem Hersteller haben meistens einen sehr interessanten Style und sind auf der Straßen ein absoluter Eyecatcher. Aber auch qualitativ sind diese Boards mehr als nur empfehlenswert.

Loaded:
Loaded Longboards siedeln sich in der oberen Preisklasse an, wie man gut erkennen kann. Das ist aber selbstverständlich auch seine Gründe, denn Loaded Longboards werden bevorzugt von Profifahrer gekauft. Loaded Boards glänzen durch ihre Qualität und Einzigartigkeit.

4.0 von 5 Sternen (1 Bewertungen)
Preis: ab 334,00 Euro